Gallipoli

 ITALIENISCH SPRACHREISEN NACH  GALLIPOLI – APULIEN / SÜDITALIEN

Die Pier Paolo Pasolini Sprachschule organisiert neben den ganzjährigen Sprachkursen in Castiglioncello und Frankfurt, Italienisch-Sprachkurse in Gallipoli, Italien.
Im Jahr 2018 sind zunächst zwei einwöchige Italienischkurse im Juni und September vorgesehen.

1. Termin: vom 10. Juni bis 16. Juni 2018

2.  Termin: 09. September bis15. September 2018

GALLIPOLI – EINE ANTIKE STADT

Gallipoli, eine der ältesten Städte der Region Apulien, wurde um das Jahr 266 v. Chr. von den Griechen gegründet.
Damals hieß die Stadt Kalos-Polis, was „schöne Stadt“ bedeutet.
Später wurde die Stadt von den Römern besetzt, um schließlich von den Normannen, Aragonesen und Angioinen erobert zu werden.
Die historische Hafenstadt Gallipoli liegt im Süden Apuliens, auf einer Halbinsel der Region Salento.

Die urig verwinkelte Altstadt mit ihren zahlreichen Kirchen und Klöstern gleicht einem Museum.

Die Altstadt ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden.

Es gibt auch in der direkten Umgebung eine Vielzahl an weiteren sehenswerten, historischen Städten wie Lecce, Otranto, Santa Maria di Leuca und Porto Cesareo.
In der Nähe befindet sich auch ein wunderschöner Regional-Naturpark.